Integrierter Bericht 2016 - Qualität, die überzeugt!
DE EN

Anpassungen im Zielsystem

Im Rahmen unseres regelmäßigen Reviews unserer Zielgrößen und -werte haben wir im Berichtsjahr einige Anpassungen an unserem Zielsystem vorgenommen.

Top-Ziele: Reduzierung von zwölf auf acht

Im Zuge der Weiterentwicklung zur DB2020+ ist eine stärkere Fokussierung im strategischen Zielsystem erfolgt. So sind die bisherigen Top-Ziele Innovationstätigkeit, Marktposition, Demografiefestigkeit sowie Material- und Ressourceneffizienz auf Konzern- und Geschäftsfeldebene nicht mehr Bestandteil des strategischen Zielsystems. Das Thema Innovationstätigkeit wird stattdessen zukünftig dezentral sowie im Rahmen der konzernweiten Digitalisierungsaktivitäten forciert. Die Entwicklung der Umsatzerlöse und Marktpositionen stellt eine Facette des Top-Ziels angemessene Verzinsung dar und bleibt somit auch weiter im strategischen Fokus. Allerdings liegt der primäre strategische Schwerpunkt in den nächsten Jahren nicht auf Wachstum, sondern auf der Erreichung der Qualitätsführerschaft und eines angemessenen Rentabilitätsniveaus. Aus diesem Grund wurden der strategische Anspruch Profitabler Marktführer und die Bezeichnung des Top-Ziels Profitabilität angepasst zu profitabler Qualitätsführer und Angemessene Verzinsung. Die Themen Demografiefestigkeit sowie Material- und Ressourceneffizienz werden weiter durch den Personal- und Umweltbereich verfolgt und liegen nun in der Verantwortung der entsprechenden Entscheidungsgremien wie dem HR-Board oder dem Konzernausschuss Umwelt.

Ökonomie: Tilgungsdeckung angepasst

Die Definition der Tilgungsdeckung als zentrale Verschuldungskennzahl zur Steuerung der Bonität des DB-Konzerns wurde angepasst. Zur Ermittlung der Tilgungsdeckung als Verhältnis von operativem Cashflow und Schulden wird der Cashflow nun mehr leasingadjustiert und um Steuerzahlungen bereinigt. Die Schulden umfassen jetzt nicht nur Netto-Finanzschulden und Leaseverbindlichkeiten, sondern auch Pensionsverbindlichkeiten. Ziel der Anpassung sind eine höhere Übereinstimmung mit der Methodologie der Rating-Agenturen sowie eine bessere Steuerbarkeit der Verschuldung des DB-Konzerns. Der an die neue Definition angepasste DB2020+-Zielwert für die Tilgungsdeckung ist ≥ 25 %.

Soziales: bedarfsorientiertere Gewichtung

Die Platzierung im Arbeitgeberranking ergibt sich als gewichteter Durchschnitt aus Marktforschungsergebnissen zu den Zielgruppen Schüler, Studenten, nicht akademische Berufserfahrene und akademische Berufserfahrene. Die Gewichtung der einzelnen Zielgruppen orientierte sich bislang an den Personalbedarfen des Jahres 2012 auf Grundlage der Bedarfsprognosen. Da seitdem Verschiebungen entlang der Zielgruppen aufgetreten sind, ist nun eine entsprechende Aktualisierung der Gewichtungen auf Grundlage der Einstellungen im Vorjahr erfolgt. Rückwirkend wurden die Werte für 2012 bis 2015 auf Basis der jeweiligen Bedarfe angepasst. Die wesentlichen Veränderungen sind ein Bedarfsanstieg bei der Zielgruppe der nicht akademischen Berufserfahrenen sowie ein Bedarfsrückgang bei den Studierenden. Eine Aktualisierung der Gewichtung wird von nun an jährlich vor jeder Erhebung der Kennzahl durchgeführt.

Ökologie: weitere Treibhausgasemissionen berücksichtigt und Zielwerte erhöht

Neben dem bekannten Treibhausgas Kohlenstoffdioxid (CO2) existieren weitere Gase mit einer negativen Klimawirkung, wie beispielsweise Methan oder Lachgas. Diese Gase werden künftig in sogenannte CO2-Äquivalente umgerechnet und im Rahmen der Kennzahl spezifische CO2-Emissionen (Transporteure) auch in unserem strategischen Ziel berücksichtigt. Zudem werden wir unsere Anstrengungen zur Reduktion der spezifischen CO2-Emissionen weiter intensivieren. Unseren Zielwert 2020 haben wir deshalb auf –30 % gegenüber 2006 erhöht. Für den Anteil erneuerbarer Energien am DB-Bahnstrommix streben wir bis 2020 einen Wert von 45 % an.

Ökologie: Güterwagenbetrachtung erweitert

Um unseren Fokus abzubilden, dass alle relevanten rund 64.000 Güterwagen von DB Cargo, die im Jahr 2020 auf dem deutschen Schienennetz unterwegs sind, mit sogenannten Flüsterbremsen leiser fahren sollen, bezieht sich unsere Zielgröße für leise Güterwagen ab dem Berichtsjahr nicht mehr nur auf umgerüstete Bestandsgüterwagen, sondern auch die neu angeschafften leisen Güterwagen.

nach oben