Integrierter Bericht 2016 - Qualität, die überzeugt!
DE EN

Fokus-Thema 3: Transformation

Die digitale Transformation, die uns bevorsteht, bedeutet einerseits die Weiterentwicklung und Anpassung des Kerngeschäfts. Andererseits geht es auch um die Erschließung neuer und gegebenenfalls disruptiver Geschäftsmodelle unter bestem Einsatz unserer bestehenden Assets.

Managementansätze zu unseren wesentlichen Themen

Die Transformationsinitiative verstetigt die Erfolge von Zukunft Bahn und ermöglicht weitere notwendige Veränderungen auf dem Weg zum profitablen Qualitätsführer. Dafür arbeiten wir im Rahmen der Initiative kon­­sequent auf eine neue Zielkultur hin, die in den Bereichen Kundenfokus, Zusammenarbeit, Führungsfähigkeiten, Verantwortung und Leistungsfähigkeit ihren Ausdruck findet.

Managementansätze zu unseren wesentlichen Themen

Die Transformation wird durch eine konzernweite Change-­Agenda unterstützt. Dafür werden Dialog-, Multiplikatoren- und Workshopkonzepte im DB-Konzern und in den Geschäfts­­feldern sorgfältig aufeinander abgestimmt. Botschaften zu Zukunft Bahn werden sich so auf Kon­­zern­­ebene und in den Geschäftsfeldern nicht widersprechen, Mitarbeiter und Führungskräfte werden für die Ziele aus Zukunft Bahn und DB2020+  aktiviert.

Managementansätze zu unseren wesentlichen Themen

Der daraus abgeleitete strategische Anpassungsbedarf betrifft die Vision des DB-Konzerns, die Ansprüche und Ziele der bisherigen Strategie DB2020 sowie die Adressierung der dringlichsten Handlungsfelder durch die Einleitung zentraler Veränderungsprozesse in den Bereichen Qualität, Digitalisierung und Leistungsfähigkeit. Die im Zusammenhang mit dem Konzernumbau angestoßenen Maßnahmen dienen im Wesentlichen der Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit der Eisenbahn in Deutschland, der Etablierung wettbewerbsfähiger Kostenstrukturen in der Konzernleitung sowie der Schaffung finanzieller Spielräume für notwendige Investitio- nen unter Gewährleistung der finanziellen Stabilität des DB-Konzerns. Die Option einer Teilprivatisierung von DB Schenker und DB Arriva wird aufgrund veränderter Rahmenbedingungen vorerst nicht weiterverfolgt. Stattdessen konnte mit dem Eigentümer eine alternative Lösung über Eigenkapitalerhöhung und Dividendenreduktion erreicht werden, ohne Einschränkungen für die geplanten Infrastrukturinvestitionen.

Strategie DB2020 zu DB2020+ weiterentwickelt

Im Rahmen von Zukunft Bahn wurden die vier Handlungsfelder der Unternehmenskultur zu den fünf Transformationszielen Kundenfokus, Zusammenarbeit, Führungsfähigkeiten, Verantwortung und Leistungsfähigkeit. Sie bilden die Leitplanken unserer angestrebten Unternehmenskultur.

Unternehmenskultur um fünf Transformationsziele erweitert

Dimension Soziales: Bei der Weiterentwicklung unseres Geschäftsmodells möchten wir unsere Mitarbeiter aktiv einbeziehen. Dabei erwarten wir stets eine ausgeprägte Qualitäts- und Kundenorientierung. Auf Basis der umfassenden Transformationsinitiative im Rahmen von Zukunft Bahn führen wir
flächendeckend Informations- und Dialogformate durch. Dabei legen wir weiterhin besonderen Wert auf die Steigerung der Mitarbeiterzufriedenheit sowie die gemeinsame Weiterentwicklung einer europäischen Identität unter Wahrung der kulturellen Vielfalt von DB Cargo. Mit dem Aufbau eines betrieblichen Gesundheitsmanagements möchten wir zudem nachhaltig die Gesundheit unserer Belegschaft fördern. Auch ist es unser Bestreben, unsere Mitarbeiter bei ihrer Entwicklung umfassend zu unterstützen und so mit ihnen gemeinsam den integrierten, europäischen Netzwerkgedanken von DB Cargo zu sichern und auszubauen.

Märkte und Strategie

Um die Veränderung in den drei Kernbereichen Wachstum, Effizienz und Kultur voranzutreiben, wurde ein umfassendes Transformationsprogramm aufgesetzt.

Märkte und Strategie
nach oben