Integrierter Bericht 2016 - Qualität, die überzeugt!
DE EN

Sicherheit

Der DB-Konzern gibt jährlich rund 160 Mio. € für die Sicherheit von Kunden und Mitarbeitern aus. Im Rahmen einer Ordnungspartnerschaft gehen 5.000 Beamte der Bundespolizei und rund 4.000 DB-eigene Sicherheitskräfte mit technischer Unterstützung gemeinsam gegen Straftäter und Störer vor, um für die Sicherheit unserer Kunden und Mitarbeiter zu sorgen.

Um die im Berichtsjahr angestiegene Zahl von Angriffen gegen unsere Mitarbeiter in Zügen und auf Bahnhöfen zu senken, haben wir gemeinsam mit den Interessenvertretungen ein Fünf-Punkte-Programm zum Schutz unserer Mitarbeiter und unserer Kunden entwickelt. Darin enthalten sind eine verbesserte Ausbildung der Mitarbeiter, eine bessere Ausrüstung, die Unterstützung durch Sicherheitstechnik, die Anpassung von Personalkonzepten sowie die Rekrutierung 500 zusätzlicher Sicherheitskräfte.

Darüber hinaus prüfen wir gemeinsam mit den Sicherheitsbehörden weitere neue Technologien für die Sicherheit unserer Kunden und Mitarbeiter und modernisieren und erweitern die Videotechnik in Zügen und Bahnhöfen. In den nächsten Jahren investieren wir gemeinsam mit dem Bund weitere 85 Mio. € in den Ausbau der Videotechnik.

nach oben