Integrierter Bericht 2017 – Auf in eine neue Zeit!

Gründung DB International Operations

Im Rahmen des Konzernprogramms Non-European Operations wurde am 12. Oktober 2017 die DB International Operations GmbH mit Sitz in Berlin gegründet und im Handelsregister eingetragen. Die neue internationale Einheit des DB-Konzerns akquiriert, initiiert und verantwortet in der Umsetzung Bahnbetriebs- und Instandhaltungsprojekte außer­­halb Europas. Sie agiert als Führungsholding ihrer lokalen operativen Tochtergesellschaften, die mit der DB Engineering&Consulting (DB E&C) und den Geschäftsfeldern des DB-Konzerns als unabhängige Partner zusammen­arbeiten. Die Bahnbetriebs- und Instandhaltungsprojekte sind als projektspezifische, einzelne lokale Toch­ter­unter­nehmen in den jeweiligen Ländern organisiert.