Integrierter Bericht 2017 – Auf in eine neue Zeit!

Märkte und Strategie

Im Berichtsjahr haben wir unsere Aktivitäten im Rahmen von Zukunft Bahn konsequent weitergeführt. Durch die Ableitung eines Top-Projekte-Portfolios entlang von Qualität, Umsatz und wettbewerbsfähigen Kosten haben wir den Fokus weiter geschärft. Ziel ist es, unsere Vision für mehr grüne Mobilität in Deutschland zu unterstützen und unser Geschäft wettbewerbsresistenter zu machen. Die Basis unserer Aktivitäten bildet unsere Kunden- und Angebotsoffensive »Mehr Bahn für Metropolen und Regionen«. Mit dem Ausbau des Flächennetzes erhalten im Zielzustand fast alle Städte über 100.000 Einwohner eine Anbindung an den Fernverkehr. Somit wird das Angebot bis 2030 um rund 25% erweitert. Daraus erwarten wir einen Zugewinn von 50 Millionen Fahrgästen pro Jahr.

Die Kunden- und Angebotsoffensive füllt den Rahmen aus, der mit der Strategie Fernverkehr 2020 definiert wurde. »Für Kunden und Mitarbeiter die erste Wahl« beschreibt unseren Anspruch. Die Mitarbeiter des Fernverkehrs stehen miteinander in Verantwortung für ein wirtschaftlich kraftvolles Unternehmen, bei dem das Reiseerlebnis der Kunden im Mittelpunkt steht.

  • Dimension Ökonomie:DB Fernverkehr verfolgt das Ziel, seinen Kunden qualitativ hochwertige Angebote zu unterbreiten und dabei profitabel zu wachsen. Bis 2020 wollen wir das anerkannt verlässlichste Produkt anbieten – bezogen sowohl auf Reisezeiten als auch auf Service. Zu diesem Zweck setzen wir Zukunft Bahn um. Ziel ist es, die Qualität signifikant und nachhaltig zu stei­­­gern. So wurden beispielsweise in unseren Werken systematisch Qualitätsdialoge eingeführt, die Logistik­ab­­­­­­läufe optimiert sowie die Kapazitäten durch eine effizientere Gleisnutzung erhöht. Diese und weitere Maßnahmen zahlen auf eine Verbesserung der Instand­­haltung unserer Fahrzeuge und damit auf die Betriebsqualität sowie den Komfort für unsere Kunden ein. Wenn trotzdem Störungen auftreten, kümmern sich unsere Mitarbeiter um unsere Fahrgäste. Mit unseren digitalen Plattformen sorgen sie für einen schnellen Informationsfluss und bieten alternative Lösungen, um die Fahrgäste an ihr Ziel zu bringen. Neue Fahrzeuge leisten einen wichtigen Beitrag zur Steigerung der Verlässlichkeit. Zugleich schaffen wir mit der Modernisierung unserer Flotte die Voraussetzungen für einen hohen Reisekomfort. Die Investitionen in neue ICE 4, sind mit Abstand die größten der letzten Jahre. Zudem verstärkt das kostenfreie WLAN im ICE gemeinsam mit dem erweiterten ICE Portal das positive Reiseerlebnis und hilft, den Kunden die entspannteste Form des Reisens im Fernverkehr anzubieten. Digitale Innovationen machen die Nutzung unserer Angebote noch einfacher. Weiterhin haben wir ein umfassendes Top-Projekt »PULS« aufgesetzt, das das persönliche Erlebnis unserer Kunden an Bord signifikant steigern soll. So wollen wir unter anderem mit dem Zielbild des »Gastgebers der Zukunft« für unsere Kunden neue Maßstäbe setzen.
  • Dimension Soziales: Um unsere Kundenversprechen einhalten zu können, erwarten wir von unseren Mitarbeitern eine hohe Qualitäts- und Kundenorientierung. Voraussetzung dafür ist ein gutes Miteinander, bei dem die Mitarbeiter eingebunden werden und sich einbringen können. Daher arbeiten wir kontinuierlich an der Verbesserung der Mitarbeiterzufriedenheit, indem wir beispielsweise unsere Mitarbeiter in die Planung der individuellen Arbeitsbedingungen einbeziehen, was gleichzeitig unsere Arbeitgeberattraktivität stärkt. Ein besonderes Anliegen ist es, die Einsatzplanstabilität der Mitarbeiter zu steigern. Dafür wurden in einem eigenen Top-Projekt gemeinsam mit Mitarbeitern und Interessenvertretern Maßnahmen entwickelt und umgesetzt.
  • Dimension Ökologie:DB Fernverkehr hat das Ziel, bis zum Jahr 2020 bei seinen Kunden als das umweltfreundlichste Unternehmen zu gelten. Ein zentrales Element sind hierbei grüne Angebote mit 100% ÖkostromNr. 01. Rund 75% der Fahrten wurden im Berichts­­jahr mit erneuerbaren Energien durchgeführt. Ab 2018 wird dieser Anteil auf 100% angehoben. Obwohl das elektrische Schienenverkehrsangebot des Fernverkehrs damit praktisch CO₂-frei sein wird, arbeiten wir trotzdem weiter an der Energieeffizienz unserer Leistung. Neue Fahrzeuge unterstützen unser Ziel. So verbraucht der ICE 4 pro Sitzplatz rund 22% weniger Energie als ein ver­gleich­barer ICE 1.
Weiterführende Links