Integrierter Bericht 2017 – Auf in eine neue Zeit!

Kapitalmaßnahmen durchgeführt

Ende August 2017 wurde die vom 100-prozentigen Eigentümer Bundesrepublik Deutschland vorgesehene Kapital­erhöhung der DB AG in Höhe von 1 Mrd. € zur Stärkung der Kapitalbasis plangemäß umgesetzt. Zuvor hatte der Haushaltsausschuss Ende Juni 2017 die zweite Hälfte der vorge­se­­henen Erhöhung des Eigenkapitals freigegeben. Die Ent­sper­rung war an die Bedingung gebunden, dass die an­­tei­­ligen Mittel der Leistungs- und Finanzierungsvereinbarung (LuFV) II für 2016 in vollem Umfang gemäß den Vertragsbedingungen eingesetzt wurden.

Des Weiteren wurde wie vom Bund angekündigt die im Mai 2017 für das Geschäftsjahr 2016 geleistete Dividendenzahlung per Beschluss der Hauptversammlung der DB AG auf 600 Mio. € festgesetzt.