Integrierter Bericht 2017 – Auf in eine neue Zeit!

Fortschritte im Klimaschutz 

Das Klimaschutzabkommen von Paris ist ein wichtiger Meilenstein für die Reduzierung der weltweiten Treibhausgase. Um die Klimaziele von Paris und die damit verbundenen Umweltziele der Bundesregierung im Verkehrssektor zu er­­reichen, ist eine Stärkung des emissionsarmen Schienenverkehrs unabdingbar. Mit der kontinuierlichen Steigerung der Energieeffizienz bei unseren EVU und dem zunehmenden Einsatz von Strom aus erneuerbaren Energien leisten wir unseren Beitrag dazu.

Mit der Verlagerung von Pkw-, Lkw- und Flugverkehren auf die grüne Schiene enstehen weniger klimaschädliche Treibhausgase. Die Verkehrsverlagerung unterstützen wir mit neuen attraktiven Angeboten, wie der Schnellfahrstrecke Berlin – München oder durch den ausschließlichen Einsatz von Ökostrom bei DB Fernverkehr. Ab dem 1. Januar 2018 fahren bundesweit alle Reisenden in unseren elektrisch betriebenen Fernverkehrszügen mit 100% erneuerbaren Energien.

Die Treibhausgasemissionen unserer weltweiten Transporte außerhalb Deutschlands wollen wir in einem ersten Schritt bis 2030 trotz steigender Verkehrsleistungen konstant halten. Dafür steigern unsere Transporteure die Effizienz von Transporten und arbeiten an nachhaltigeren Transportlösungen mit.

Fokus-Themen
Verwandte Themen