Integrierter Bericht 2017 – Auf in eine neue Zeit!

Programm OPEX gestartet

Das Programm OPEX wurde im Berichtsjahr mit den Handlungsfeldern Instandhaltung, Bauen im Verbund sowie Fähigkeitenaufbau gestartet. OPEX stützt das Ziel von Zukunft Bahn, die Leistungskultur des DB-Konzerns nachhaltig zu verändern. Mit OPEX treiben wir den bereits begonnenen Wandel voran – für mehr Quali­­tät, die überzeugt, und Leistung, die unsere Kunden begeistert.

Im Teilprogramm OPEX Instandhaltung wurde die Trans­­formation an rund 30 Standorten in zwei Wellen begonnen. Hier geht es darum, anhand eines standardisierten Ablaufs Prozessverbesserungen nachhaltig einzuleiten und umzusetzen. Dabei werden Mitarbeiter hinsichtlich ihrer OPEX-/Lean-Fähigkeiten geschult und die erreichten Leistungen regelmäßig anhand definierter Kennzahlen diskutiert und kontinuierlich verbessert.

Das Teilprogramm Fähigkeitenaufbau hat das erste Schulungsportfolio des OPEX-Instituts erarbeitet. Die hier angebotenen Qualifizierungen befähigen Mitarbeiter und Führungskräfte, die Transformation professionell durchführen zu können, Kompetenzen zu erwerben beziehungsweise auszubauen und damit anders zu arbeiten.2018 werden weitere rund 30 Instandhaltungsstandorte in Welle drei und vier an der OPEX-Transformation teilneh­­men. Die Standorte der ersten und zweiten Welle werden hin­­sichtlich ihres Programmfortschritts in regelmäßigen Reife­­gradassessments geprüft und bei Nacharbeiten unterstützt.
Das Teilprogramm OPEX Pünktlichkeit wird 2018 neu etabliert. Bereits laufende und neue pünktlichkeitsverbessernde Maßnahmen werden hier in einem geschäftsfeldübergreifenden Programm zusammengefasst. So werden unter anderem die PlanStart-Teams der zehn Top-Bahnhöfe zukünftig nicht nur die Beginnplanmäßigkeit des Fernverkehrs, sondern auch die des Nahverkehrs verbessern sowie die Einhaltung der Haltezeiten sicherstellen. #PÜNKTLICHKEIT

Auch das OPEX-Institut wird sein Portfolio bezüglich der Anforderungen aus OPEX Pünktlichkeit erweitern sowie aus den bisherigen Erfahrungen zielgerichtete und individualisierte Qualifizierungen anbieten.

Fokus-Themen