Integrierter Bericht 2017 – Auf in eine neue Zeit!

Nachwuchssicherung

Der DB-Konzern ist mit über 11.300 Nachwuchskräften (Auszubildende, dual Studierende, »Chance plus«-Teilnehmer, Trainees, Praktikanten) einer der größten Ausbilder in Deutschland. Neben der Vermittlung fachlicher Kenntnisse und praktischer Fertigkeiten ist der Erwerb von Service-, Sozial- und Methodenkompeten­­­zen zentraler Bestandteil der Ausbildung im DB-Konzern. Über 94% der Auszubildenden erhalten im Anschluss an ihre Ausbildung ein Übernahmeangebot.

Nachwuchskräfte per 31.12. in NP

2017

2016

2015

Auszubildende 1)

9.540

9.530

9.918

Studenten im dualen Studium 1)

900

941

1.012

Trainees 2)

109

114

103

Praktikanten 2)

537

503

508

»Chance plus«–Teilnehmer

250

250

290

DB Konzern

11.336

11.338

11.831

1) Deutschland; umfasst alle Ausbildungsjahrgänge (in der Regel drei Ausbildungsjahrgänge bei den Auszubildenden und Studenten im dualen Studium).
2) Deutschland (Gesellschaften mit rund 98% der inländischen Mitarbeiter).

Weiterführende Informationen

Im Berichtsjahr haben rund 3.400 Jugendliche eine Berufsausbildung und rund 300 Jugendliche ein duales Studium begonnen. Bundesweit bieten wir an elf Standorten rund 250 Plätze in unserem Berufsvorbereitungsprogramm Chance plus an, knapp 75 davon explizit für Flüchtlinge. Der Ansatz ist der gleiche: Unterstützt von betrieblichen Be­­treuern und Sozialpädagogen bereiten wir die jungen Menschen fachlich und schulisch auf eine Ausbildung im DB-Konzern vor. Für Flüchtlinge haben wir das Programm um mindestens 300 Unterrichtseinheiten Deutsch ergänzt. 61 Flüchtlinge haben teilgenommen und 26 von ihnen konnten zum 1. September 2017 eine Berufsausbildung im DB-Konzern beginnen.

75% der Teilnehmer ohne Fluchthintergrund, die das Programm 2016/2017 erfolgreich absolviert haben, haben direkt im Anschluss eine Berufsausbildung oder eine Tätigkeit im DB-Konzern oder in einem anderen Unternehmen aufgenommen. #Recruiting

Zur gezielten Vorbereitung von Flüchtlingen auf eine berufliche Qualifizierung im DB-Konzern wurde im Berichtsjahr die auf dem Sozialgesetzbuch basierende Kompetenzfeststellung »DB Check-up für Flüchtlinge« siebenmal mit insgesamt knapp 100 Teilnehmern durchgeführt. 50% der Teilnehmer haben im Anschluss eine Qualifizierung/Tätigkeit im DB-Konzern aufgenommen.

Fokus-Themen
Verwandte Themen